Polonia

POLONIA: Begegnungen neben der Zeit

Eine Holga 120 S Mittelformat, ein Rucksack voll Rollfilme, eine Landkarte und ein Zettel auf polnisch: So begann POLONIA

Schon lange hatte mich der Charme der Dörfer und Flure jenseits der Oder in ihren Bann gezogen. Für POLONIA wagte ich mich immer weiter nach Osten vor und ließ mich durch das ländliche Polen treiben – vom Zufall, vom Schicksal und Intuition. Unvoreingenommen ging ich auf vollkommen fremde Menschen zu, hielt Ihnen den Zettel mit der höflich auf polnisch formulierten Frage, sich fotografieren zu lassen entgegen und wartete gespannt auf eine Reaktion. Manche Menschen äußersten sofort Ablehnung, einige wurden sogar wütend. Aber immer wieder begegnete ich Menschen, die sich auf den Versuch einließen und der Kamera einen spontanen Blick in Ihren Alltag gewährten. Dass darunter vor allem Ältere waren, liegt an der Bevölkerungsstruktur auf dem Lande. Doch die Begegnungen waren auch erstaunlich vielfältig: Unternehmer, Bauern, Landstreicher. Rentner, die nur wenige Sekunden ihrer Zeit opfern wollten, reife Frauen, die sie in lange Gespräche verwickelten.

POLONIA hält diese Begegnungen fest – Begegnungen, die neben der Zeit zu liegen scheinen. Denn neben all dem Fremden und Fernen schimmert immer wieder Vertrautes durch: Erinnerungen an die Geschichte, an Erzählungen von Eltern und Großeltern die mit dem ländlichen Leben noch viel vertrauter waren als wir.

Die Holga 120 S wurde in den 80er Jahren von chinesischen Ingenieuren als Volkskamera konzipiert, war dann aber selbst den Chinesen nicht modern genug. Für POLONIA war sie dagegen wie geschaffen. Denn die Menschen hatten mit der unscheinbaren Plastik-Kamera keine Berührungsängste. Auch Wind, Wetter, Matsch und Staub konnten ihr nichts anhaben. Da sie keine Änderung von Blende oder Belichtungszeit erlaubt, bleibt der Fotograf mit der Holga immer ganzer Aufmerksamkeit beim Menschen vor der (Plastik-)Linse und erwartet dann gespannt das Ergebnis, das erst auf den Abzügen zur Gewissheit wird.

[gallery link="file"]
Loading